Julius vom Hofe GmbH & Co KG Lagerregale

Durchlaufregale

In dem Durchlaufregal sorgen leichtgängige Rollen für ein selbsttätiges Vorrücken der Behälter oder der Waren zur Entnahmestelle. Das Regal eignet sich genauso gut im Kommissionierbereich wie in der Montage.

Regalsystem: Stecksystem ORION PLUS (nicht im Schraubsystem WR lieferbar)
Bauweise: Grundregal, Anbauregal
Ausführung: mit Traversen
Nutzung: beidseitig
Höhe: 2000 mm
Ebenenbreite: 1300 mm
Tiefen: 1200, 2400 mm
Traglasten: 200 kg (Regaltiefe 1200 mm), 400 kg (Regaltiefe 2400 mm)
Oberflächen Profile, Böden: verzinkt
Merkmale: Neigungswinkel der Ebenen ca. 3-4°, Röllchenleisten und Führungsschienen sind im Raster von 6 mm beliebig verstellbar, abgerundete Traversen sorgen für eine schonende Entnahme der Behälter, alle Ebenen sind flexibel im Abstand von 25 mm höhenverstellbar, schnelle Steckmontage
Qualität: Gefertigt in Deutschland
Garantie: 5 Jahre
Zubehör: Bremsblech

 

Mehr über hofe Durchlaufregale:

Das Durchlaufregal ist gleichermaßen für Kartonagen und Behälter geeignet. Besonders in dem Bereich Montage oder Kommissionierung hat sich dieser Regaltyp durchgesetzt. Durch die schräggestellten Ebenen unterstützt das Regal das ergonomische Arbeiten. Ebenso sorgen die Rollen für einen verminderten Krafteinsatz des Regalbedieners.

Die leichtgängigen Rollenbahnen sorgen dafür, dass die Ware zur Entnahmestelle durch das Schwerkraftprinzip selbsttätig vorrückt. Die Kanalunterteilung kann völlig flexibel gestaltet werden, dank der Rasterung von 6 mm. Die einzelnen Lagerebenen sind in dem Durchlaufregal in der Höhe flexibel einsetzbar. Hier sorgt die Rasterung von 25:25 mm für den variablen Einsatz. Auch zusätzliche Ebenen können in diesem Steckregal untergebracht werden.

Optional bieten wir ein Bremsblech für die Rollenleisten an. Das Bremsblech führt zu einem gleichmäßigen Lauf der Behälter. Es ist aus Federstahl und kann beliebiger Stelle befestigt werden.

Das dynamische Durchlaufregal zählt ebenfalls zu den Kanbanregalen, da es nach dem FiFo-Prinizip funktioniert. Ebenfalls steht diese Art von Regal für das Ware-Zum-Mann-Prinzip. Das bedeutet: Die Ware kommt automatisch an den Mitarbeiter. Dieses hat den Vorteil, dass der Entnahme- und Suchweg entfällt. Der Arbeitsrhythmus bleibt erhalten. Gleichzeitig kann die Fehlerquelle durch falsche Entnahmen gesenkt werden. Die Entnahme kann unabhängig von der Einlagerung erfolgen.

 

      

© 2009-2017 Jul. vom Hofe GmbH & Co KG




Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen...
Verstanden